The Semiotic Machine

 

Aktion, Video, 6´15´´, Wien, 2018

Action, video, 6´15´´, Vienna, 2018

Die Arbeit „Semiotic Machine“ entstand im Rahmen der Ausstellung „Archipelago“ in der Hauptbücherei Wien.

I created the work “Semiotic Machine” in the frame of the exhibition “Archipelago” in the Vienna Main Library.


In dieser Videoarbeit verlässt ein Bücherwage, wie er in der Bücherei täglich vielfach im Einsatz ist, die gewohnte Umgebung. Dort dient er wortwörtlich als Träger für Information.
An diesen Aufgabenbereich anknüpfend, wird das Objekt in weiterer Folge zerlegt, umgebaut und im öffentlichen Raum erprobt. Dieser Vorgang wiederholt sich mehrmals. Einmal wird mit Hilfe des Objektes neue Information generiert, ein anderes Mal wird die Bedeutung von Information verändert. Jedes Mal entsteht ein neuer Gegenstand, der mit einer neuen Bedeutung im Außenraum zum Einsatz kommt.



In this video work, a book trolley, as it is used daily in the library, leaves its familiar environment. There, it literally serves as a carrier of information.
Taking up this area of responsibility, the object is subsequently dismantled, rebuilt and tested in the public space. This procedure is repeated several times. At one time, new information is generated with the help of the object, another time the meaning of information is changed. In each case a new object is created, which is used with new meaning in the outdoor space.

 

 

 

 

 

 

© 2019 Michael Heindl