Theory of Colors

Video, 1´48´´, Linz, 2017

Video, 1´48´´, Linz, 2017

In einem radikalen malerischen Akt, eignet sich eine Gruppe von Kindern, die Oberfläche einer roten Limousine, als Leinwand an. Mit Spraydosen ausgestattet, wandeln sie das Fahrzeug in einen Träger ihrer persönlichen Botschaften und Zeichen um. Der individuelle Ausdruck geschieht dabei in einer derartigen Intensität, dass das soeben gezeichnete ständig übermalt und durch etwas Neues ersetz wird. Schicht um Schicht wird das farbliche Erscheinungsbild des Autos verändert. Das Farbspektrum wird dabei solange durchgespielt, bis die Ursprungsfarbe wieder erreicht ist. Damit beenden die Kinder ihre Aktion und verlassen die Szenerie.

In a radical painterly act, a group of children appropriates the surface of a red limousine as canvas. Equipped with spray cans, they transform the vehicle into a medium of their personal messages and symbols. Individual expression unfolds in such intensity that what has just been drawn is constantly painted over and replaced by something new. Layer by layer, the colour appearance of the car is transformed. The children play through the colour spectrum until they reach the original colour again. With this, they end their action and leave the scenery.

 

 

 

 

 

 

© 2019 Michael Heindl